Sitemap

Willkommen

...auf unserer Hompage

Liebe Eltern, liebe Schüler und Schülerinnen,

nach dem 3. Tag des " eingeschränkten Regelbetriebs " in unserer Schule können wir mit Stolz sagen:

Der Start ist gelungen. 

Alle Beteiligten, ob groß oder klein, tragen dazu bei, dass der doch komplizierte Ablauf gut funktioniert.

Drücken wir die Daumen, dass es so bleibt und sich lohnt...

                                      Danke Bild danke-0020.gif kostenlos auf deiner Homepage einbinden ...

von allen Lehrern und Erziehern der GS Kulkwitz. 

 

___________________________________________________

Liebe Eltern!

wie Sie dem Elternbrief des Kultusministers (gestern übermittelt von ihren Elternvertretern)entnommen haben, gibt es auf Grund einer aktueller Entscheidung des Verwaltungsgerichts Leipzig eine Aussetzung der Schulpflicht bis zum 05.06.2020.

Wenn Sie sich für eine weitere Beschulung Ihres Kindes zuhause entscheiden, teilen Sie das bitte am Montag, den 18.05.2020 in einem formlosen Schreiben der Schule per Mail mit. Mündliche Informationen über den Anrufbeantworter der Schule oder über den Elternvertreter sind n i c h t ausreichend.

Die Lernaufgaben für Ihr(e) Kind(er) erhalten Sie dann im Laufe des Tages per Mail oder über den Postweg von Ihren Klassenlehrern.

Lassen Sie mich  noch einmal auf den Brief des Kultusministers verweisen, welcher alle  Regularien für den "eingeschränkten Schulbetrieb" zusammenfassend beschrieben hat.

 

Sabine Nerger (Schulleiterin)

Stand: 17.05.2020/ 14 Uhr

_______________________________________________________

Liebe Eltern!

Für  einen reibungsfreien Ablauf des "eingeschränkten Regelbetriebes"  ab Montag, 18.05.2020 möchten wir Ihnen folgende Informationen geben:

1. Alle Frühhortkinder gehen in ihre Klassenräume. Dort erhalten sie erste Anweisungen durch Erzieher des Hortes.

2. Alle Kinder, die ab 7 Uhr das Schulgelände betreten,werden am Schuleingang von Frau Nerger eingewiesen. Dieser Ablauf gilt dann bis auf Weiteres.

3. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kinder pünktlich in der Schule sein müssen. Das Schultor wird 7:45 Uhr geschlossen.

4.  Eltern oder abholbevollmächtige Personen,  die Kinder abholen, werden am Schuleingang von Lehrern bzw. Erziehern informiert. Bitte haben Sie am Tor ein wenig Geduld. Lehrer und Erzieher sind über Walkie Talkie verbunden, schicken ihre Kinder und wir müssen dieses System am Montag erstmalig ausprobieren. Außerdem möchten wir große Ansammlungen am Tor vermeiden.

Denken Sie bitte an Vollmachten, wenn Personen Ihre Kinder abholen, die in den Unterlagen noch nicht als Abholbevollmächtigte eingetragen sind !

Ansonsten verweise ich noch einmal auf die Elternbriefe der Schule und des Hortes.

Gehen Sie bitte davon aus, dass zur Erarbeitung eines guten Konzeptes für diesen "eingeschränkten Regelbetrieb" an unserer Schule alle Beteiligten ihr Bestes geben. Auch für uns ist dies etwas "Neues und noch nicht Erprobtes".

Helfen Sie mit, dann werden wir die großen Herausforderungen meistern und diese "verrückte Zeit" gemeinsam überstehen.

Noch einmal ein RIESENLOB an unsere Viertklässler, die in den letzten 2 Wochen so toll mitgearbeitet haben. Unsere "Großen" haben eindrucksvoll bewiesen, dass man schwierige Regularien hervorragend bewältigen kann.

Sabine Nerger (Schulleiterin)

Stand: 14.05.2020 / 15:30 Uhr

_______________________________________________________________________

Liebe Eltern Klasse 1-3!

Den Auftrag für die Schülerkalender, welche Sie bei den Klassenlehrern für das neue Schuljahr bestellt haben, möchten wir gerne aufgeben. Dafür müssen die Kosten , 5,40 € pro Stück, von Ihnen bis zum 15.5.2020 bezahlt werden. Bitte überweisen Sie den genannten Preis auf das bekannte Schulkonto.

S. Nerger ( Schulleiterin)

7.5.2020/ 13:15 Uhr

__________________________________________________________

Belehrung Corona !!!

Belehrung für Eltern, Sorgeberechtigte und in der Einrichtung tätige Personen gem. § 34 Abs. 5 S. 2 Infektionsschutzgesetz ( IfSG)

 

Um eine Ansteckung zu verhindern, sind die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

 

Wenn Sie oder Ihr Kind an einer Coronavirus-Erkrankung erkrankt sind bzw. SARS-CoV-2-Symptome aufweisen (v.a. trockener Husten, Fieber, Kurzatmigkeit), besteht ein Betretungsverbort für die  Einrichtung.

 

Wir bitten Sie, bei diesen Symptomen immer den Rat Ihres Haus- oder Kinderarztes in Anspruch zu nehmen

 

Müssen in der Einrichtung tätige Personen oder Kinder bzw. Schüler/innen zu Hause bleiben oder sogar im Krankenhaus behandelt werden, benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich und teilen Sie uns auch die Diagnose mit, damit wir zusammen mit dem Gesundheitsamt alle notwendigen Maßnahmen ergreifen können, um einer Weiterverbreitung der Infektionskrankheit vorzubeugen.

 

Wann ein Besuchsverbot der Schule oder einer anderen

Gemeinschaftseinrichtung besteht,

kann Ihnen Ihr behandelnder Arzt oder Ihr Gesundheitsamt mitteilen.

 

 

 

 

 

Suche
Kontakt
Grundschule Kulkwitz
Ernst-Thälmann-Straße 8
04420 Markranstädt

Telefon: 034205 58879
Telefax: 034205 44165

E-Mail schreiben